Kunst und Design mit Hugo
          Kunst und Design mit Hugo

Texte und Töne

Eine Seele
Zwei die sich verstehen,
ohne sich zu sehen,
die im Herzen sind
in ihrem inneren Kind,

die gemeinsam fliegen,
Die gemeinsam siegen,
die ihren Weg verstehen,
allein gemeinsam zu gehen,

die gemeinsam ihre Zukunft geben,
durch lieben, vertrauen, durch geben
die wie zwei Vögel sind,
getragen vom göttlichem Wind,

die fliegen bis in die Unendlichkeit,
ein Wunder hält Gott für sie bereit,
das Wunder der ewigen Liebe,
das Wunder …. der ewige Friede.

(C) Adalbert Dittrich
eine_Seele[1].mp3
MP3-Audiodatei [3.8 MB]
Unsere Liebe ------ Text: Adalbert Dittrich, Musik und Gesang: Harry Friedrich
Unsere Liebe

Deine Liebe lässt mich atmen,
deine Liebe lässt mich frei,
deine Liebe lebt, will wagen,
macht in mir alles neu.
Deine Liebe, deine Liebe,
deine Liebe, macht in mir alles neu.

Meine Liebe lässt dich atmen,
Meine Liebe gibt dir Kraft,
meine Liebe will dir sagen,
das du für dich alles schaffst.
Meine Liebe, meine Liebe,
meine Liebe gibt dir Kraft.

Unsere Liebe gibt uns Hoffnung,
unsere Liebe gibt uns frei,
unsere Liebe eine Zukunft,
lebt in uns, und macht uns frei.
Unsere Liebe, unsere Liebe,
unsere Liebe macht uns frei

Gottes Liebe gibt Geborgenheit,
gibt in mir Gelassenheit,
legt in mir vertrauensvoll,
das was ich dir geben soll.
Gottes Liebe, Gottes Liebe, Gottes Liebe

Deine Liebe lässt mich atmen,
deine Liebe lässt mich frei,
deine Liebe lebt, will ......
unsere Liebe.mp3
MP3-Audiodatei [3.7 MB]

Liebe lebt

 

Verbunden ist mein Herz mit dir,

ob in der Ferne oder hier.

Die Liebe lebt aus unserer Sicht,

wenn sie mit unseren Herzen spricht.

 

Sie flüstert leise in uns rein,

bald wird es warm darinnen sein.

Erwärmend wirkt der Liebe „Geist“,

der uns schon bald den Weg aufweist.

 

Ein Weg den wir gemeinsam gehen,

und den nur wir genau verstehn.

Ein Blick genügt um zu erkennen,

um echte Liebe zu benennen.

 

Ein streicheln über Haut und Haar,

oh Zärtlichkeit wie wunderbar.

Du bist der Schlüssel  für das Tor,

dahinter tritt die Lieb hervor.

 

Liebe lebt nicht gern allein,

will im Glück verbunden sein.

Will verbunden sein mit dir,

Liebe kommt dann auch zu mir

(c) Adalbert Dittrich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunst und Design mit Hugo